· 

Hummus Spaghetti

Für diese bunten und leckeren Spaghetti bracht man:

  • 1/2 Zwiebel
  • 100 g Kürbis
  • 1/2 Avocado
  • Saft einer halben Zitrone/Limette
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Hummus
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser nach Bedarf
  • Spaghetti (Ich nehme am liebsten Dinkelnudeln)

Kürbis schölen, in kleine Würfel schneiden und dünsten bis er gar ist.

Die Nudeln in Salzwasser kochen.

 

Derweil die Zwiebel schneiden und in etwas Öl glasig braten, Kürbis und Knoblauch dazu und kurz mitbraten. Hummus und Wasser unterrühren, bis eine schöne Sauce entsteht.

 

Die Avocado ebenfalls in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Zitronensaft in die Sauce geben.

 

Jetzt nur noch die Spaghetti unterrühren (nicht mit Wasser abspülen, dann haftet die Sauce besser an den Nudeln!) und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

 

Wer mag kann auch noch getrocknete Kräuter drüber geben.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0