· 

Ayurvedische Yogi-Kekse

Zutaten

  • 4 Beutel Yogi-Tee Classic
  • 50 g Rohrzucker
  • 200 g Margarine (zimmerwarm)
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Rohrzucker zum wälzen

Zubereitung

Die Teebeutel öffenen und den Inhalt im Mixer zerkleinern.

Die Margarine mit dem Rohzucker schaumig rühren. Das Meersalz und den Tee dazu geben.

Zum Schluss das Mehl hinzugeben und mit einem Knethacken verrühren.

Kurz auf der Arbeitsfläche zu einem Teig verkneten und ca. 1 Stunde kühl stellen.

 

Den Ofen auf 170 °C vorheizen

 

Aus dem Teig olivengroße Kugeln formen und diese in Rohrzucker wälzen.

 

anschließend 10 Minuten backen

 

Naach dem auskühlen am besten in einer fest verschlossenen Dose aufbewahren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0