· 

Bärlauch

Wirkung

Bärlauch wirkt

  • blutreinigend
  • harntreibend
  • schleimlösend
  • regt den Stoffwechsel an
  • adstringierend (zusammenziehend)
  • antibiotisch
  • krampflösend
  • schleimlösend
  • schweisstreibend
  • tonisierend (kräftigend)

und hilft somit bei

  • Magen- Darmstörungen wie  Appetitlosigkeit, Blähungen oder Durchfall
  • Bluthochdruck
  • hoher Cholesterinspiegel
  • Wundheilungsstörungen durch Mangeldurchblutung
  • Kopfschmerzneigung
  • Schwindel
  • Leistungsschwäche

Außerdem kann Arteriosklerose und somit ein Herzinfarkt oder Schlaganfall vorgebeugt werden.

 

 

Inhaltsstoffe

Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind:

  • Vitamin C
  • Kalium
  • Ätherisches Öl
  • Schwefel
  • Eisen
  • Magnesiuim

Verwendung

 

 

 

 

Der Bärlauch kann in der Küche vielseitig eingesetzt werden.

Ob als Suppe, Pesto, Kräuterbutter, Sauen, Gemüsegerichten, im Salat oder direkt als Brotbelag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0